Purkersdorf

Erstellt am 10. August 2016, 05:29

von Martin Gruber-Dorninger

Formalfehler: Baustopp bei Spar-Markt. Bezirkshauptmannschaft NÖ hält nach Anfrage der Stadtgemeinde Purkersdorf die Bagger an. „Werden alles bei nächster Verhandlung nachreichen“, heißt es seitens Spar.

Das Transparent, das die Eröffnung für den 1. September ankündigt, wurde sicherheitshalber „aktualisiert“.  |  NOEN, Gruber-Dorninger

Der Spar-Markt in der Herrengasse tätigt derzeit ein größeres Bauvorhaben. Ganz zur Überraschung der Stadtgemeinde, denn die wusste nichts von einem Bau. Bürgermeister Karl Schlögl wurde von den Anrainern kontaktiert und erzwang bei der Bezirkshauptmannschaft eine Bauverhandlung. Diese wiederum einen Baustopp.

Die Verantwortlichen der Stadtgemeinde Purkersdorf und die Anrainer der Herrengasse staunten nicht schlecht, als plötzlich unangekündigt die Bagger auffuhren.  |  NOEN

„Der Bau wurde sofort gestoppt und eine Bauverhandlung angesetzt“, so Schlögl.

„Es gab einen Formalmangel, der bei der nächsten Bauverhandlung nachgereicht wird“, erklärt Spar-Unternehmenssprecherin Nicole Berkmann auf Anfrage der NÖN.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Purkersdorfer NÖN