Purkersdorf

Erstellt am 20. Juli 2016, 05:24

von Beate Riedl

Harte Drohung per Brief: „Wir werden Euch vernichten“. Purkersdorfer (77) soll Nachbarn bedroht, Hauswart verletzt und sich Polizei widersetzt haben.

Richter Slawomir Wiaderek verurteilte den Pensionisten zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe. shutterstock/Andrey Popov  |  NOEN

„Wir werden Euch vernichten, beruflich, privat und euer Umfeld“ – in einem Brief drohte ein Purkersdorfer (77) seiner Nachbarsfamilie, die er bereits seit Jahren immer wieder beschimpft und bedroht haben soll. „Jetzt war der Zeitpunkt gekommen, dass auch meine Familie bedroht wurde“, erstattete der Familienvater schließlich Anzeige. „Auch meine Kinder haben Angst.“

Nun saß der Pensionist auf der Anklagebank vor Richter Slawomir Wiaderek im St. Pöltner Landesgericht und musste sich wegen gefährlicher Drohung, versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt und Körperverletzung verantworten.

Wiaderek verurteilte den 77-Jährigen zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Purkersdorfer NÖN.