Erstellt am 04. Dezember 2015, 05:43

von Marlene Trenker

Tanzen für guten Zweck. Charity / Der Verein „Dance4Children“ hat eine Tanzveranstaltung im Stadtsaal organisiert, deren Reinerlös an das Bildungsprogramm des SOS-Kinderdorfs gehen wird.

Laura Stritezsky und Martina Pfluger haben den Verein »Dance4Children« gegründet, um Kindern in Not zu helfen.  |  NOEN, Trenker

Der Charity-Verein „Dance for children“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern in Not zu helfen. Martina Pfluger ist Inhaberin
eines Tanzschuhgeschäftes, das schon zwei Mal zum kinderfreundlichsten Betrieb gewählt worden ist, da ihr Kinder sehr am Herzen liegen. Gemeinsam mit Laura Stritezsky, Immobilienmaklerin, hat sie den Verein gegründet.

Spenden für SOS-Bildungsprogramm

Es werden Tanzveranstaltungen oder Bälle organisiert, jene im Purkersdorfer Stadtsaal am 28.11. war die erste dieser Art. Der Reinerlös wird Organisationen, die Kinder unterstützen, gespendet, dieses Jahr geht er an das SOS-Kinderdorf für das Projekt SOS-Bildungsprogramm.

SOS-Kinderdorf ist bemüht, jenen Kindern, die ihre Eltern verloren haben oder nicht mehr bei ihnen leben können, ein dauerhaftes und langfristiges Zuhause sowie ein stabiles Umfeld zu geben.

In Zukunft soll es einmal im Jahr eine Tanzveranstaltung oder einen Ball geben. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an eine Organisation, die sich für Kinder einsetzt. Die Organisation soll jedes Jahr eine andere sein.

Mehr Informationen zur Organisation gibt es unter: danceforchildren.at