Erstellt am 09. Oktober 2015, 09:02

Tee in seiner konzentriertesten Form. Nach mehr als drei Jahren langer, intensiver Entwicklungsarbeit hat das Team von TeaTime rund um Christian Haider einen Weg gefunden, Teeblätter ohne Geschmackseinbußen zu einem Konzentrat zu verarbeiten.

 |  NOEN, zVg

Auch in seiner gesamten Reinheit bleibt der Tee unberührt. Je nach Sorte werden die unbehandelten (grüner Tee) oder fermentierten (schwarzer Tee) Teeblätter, Beeren, Gewürze und Früchte in reinem Wasser eingelegt und so schonend erhitzt, dass die wertvollen Vitamine und Spurenelemente im Konzentrat erhalten bleiben. Dieses einzigartige Verfahren wurde auch zum Patent angemeldet.

Die Produkte von TeaTime fallen in die Klassifikation Konzentrate, da sie im Gegensatz zu Sirupen, die einen sehr hohen Zuckeranteil haben, lediglich 2 % Zuckergehalt aufweisen bzw. gänzlich zuckerfrei produziert werden. Als Verdickungsmittel wird ein Pektin verwendet, das aus Zitrusschalen, Äpfeln und anderen Früchten gewonnen wird.

TeaTime Konzentrate sind ein reines, österreichisches Naturprodukt, enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe und sind nicht chemisch konserviert. Deshalb haben sie auch ein befristetes Haltbarkeitsdatum.

Weitere regionale Spezialitäten und handgefertigte Produkte finden Sie auf heimatshop.at – dem neuen Marktplatz für bewusstes Einkaufen direkt vom Erzeuger.