Erstellt am 01. Mai 2015, 11:00

Minzjoghurt-Hühnerkeulen mit Bohnenomlette und Guacamole.

Gegrillte Hühnerkeulen mariniert mit Minzjoghurt mit mexikanischem Bohnenomlette und Guacamole.  |  NOEN

Zutaten:

für das mexikanische Omlette:

1 rote Zwiebel
2 Karotten geschält
50 g Fisolen halbiert
4 EL Olivenöl
100 g Mais
100 g Kidneybohnen
8 Eier
50 ml Schlagobers
1 Bund Schnittlauch 

für die marinierten Hühnerkeulen mit Minzjoghurt:

400 g Joghurt
4 Hühnerkeulen
1 Biozitrone
1 Knoblauchzehen
1 TL Paprikapulver
1 TL Koriandersamen gemahlen
2 TL Meersalz
2 Hand voll Minzeblätter 

für die Guacamole:

1 Avocado reif
1 Zitrone
1 Knoblauchzehe 
 

Zubereitung:

des mexikanischen Omlettes:

1) Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
2) Karotten in feine Streifen schneiden und mit den Fisolen kurz in heißem Wasser überkochen.
3) Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
4) Die Zwiebelscheiben darin kurz bei mittlerer Hitze anschwitzen.
5) Die Hälfte vom Mais und den Bohnen dazugeben und ebenfalls anschwitzen.
6) Die verquirlten Eier mit dem Schlagobers verrühren, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, zum Gemüse geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen.
7) Mit Karotten, Fisolen, restlichem Mais und Bohnen bestreuen, dann zusammenklappen und vor dem Servieren mit dem Schnittlauch bestreuen.

 

der marinierten Hühnerkeulen mit Minzjoghurt:

1) die Hühnerkeulen kalt abspülen und trocken tupfen.
2) Mit dem Messer in Ober- und Unterkeulen trennen, die Haut mehrmals mit einem scharfen Messer einritzen.
3) Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
3) Knoblauch schälen und fein hacken.
5) gehackte Minze und Zwiebel, Paprika, Koriander, Knoblauchs, Zitronenschale bzw. Saft und Meersalz  mit dem Joghurt vermengen.
6) Die Hälfte der Gewürzmischung zum Servieren beiseite stellen, die Hühnerkeulen mit der restlichen Mischung einreiben und 20 Minuten ziehen lassen.
7) Nach Belieben salzen.
8) Hühnerkeulen mit Olivenöl beträufeln und unter gelegentlichem Wenden 10 bis 12 Minuten grillen, bis sie braun und durch sind.
 

der Guacamole:

1) 1 reife Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und mit einer Gabel zerdrücken.
2) 1/2 Zitrone auspressen, 2 EL Saft sofort mit der Avocado vermischen, sonst wird sie braun.
3) 1 Knoblauchzehe pressen und untermischen.
4) Aufstrich mit Salz und Pfeffer würzen.
5) Dann alles gemeinsam auf die Teller platzieren und es sich schmecken lassen. Eine echte Gaumenfreude.