Erstellt am 07. Dezember 2011, 09:03

Artischockencremesuppe. FlORIAN VLCEK, Meisterkoch des Restaurants Trabitsch in Schwechat.

Zubereitung: Die geschälten Artischocken klein schneiden und in einem weiten Topf mit Zwiebel, Wurzelgemüse und Olivenöl anschwitzen. Mit Wein, Noilly und Port ablöschen und bis zur Hälfte einreduzieren lassen. Anschließend mit Hühnerfond und Obers aufgießen. Sobald die Artischocken weich sind den Thymian auflegen und die Suppe durchmixen und fein passieren. Für die Beinschinkencrostinis den Schinken in Würfel schneiden und mit Creme fraiche und den Schnittlauch abrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kren abschmecken und auf das getoastete Tramezzini- Brot streichen.
Ich wünsche guten Appetit und gutes Gelingen

ZUTATEN
 3 gesch. Artischocken
 1 weiße Zwiebel
 Noilly Prat, Weißer Port, Weißwein
 Hühnerfond, Butter
 1 Bd. Wurzelgemüse
 1 St. Thymian, Obers
 Frischer Kren
 Tramezzini Brot getoastet, Schnittlauch
 Butterschmalz, Pfeffer
 Beinschinken, Salz
 Creme fraiche