Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bandnudeln auf Spargelsauce. GABY STEINER, Vorsitzende der SPÖ-Bezirksfrauen.

Die klein geschnittene Zwiebel und den ebenfalls geschnittenen Schinken in etwas Butter anrösten. Dann das Ganze mit ca. 1/2 Tasse Wasser aufgießen. Dann den Spargel schälen und in etwa ein Zentimeter große Stücke schneiden und zur Soße dazugeben.
Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Knoblauch würzen.
Anschließend die Soße rund fünf Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Spargel weich gekocht ist. Kurz vor dem Servieren mit etwas Creme fraîche verfeinern. Die Bandnudeln al dente bzw. bissfest kochen und mit Soße servieren.
Als Beilage eignen sich: Blattsalate mit Balsamicoessig mit Olivenöl und frischen Kräutern abgeschmeckt.

ZUTATEN
 5 Stangen frischen Spargel,
 5 Blatt Schinken,
 3 EL Creme fraîche,
 1 kleine Zwiebel,
 Knoblauch, Salz, Pfeffer, Petersilie, etwas Butter,
 Spaghetti oder Bandnudeln