Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Becherkuchen. Rezepttipp / ADOLFINE IVANCSICS, Stadträtin von Fischamend.

ZUBEREITUNG: Dieser Kuchen ist sehr schnell zubereitet und schmeckt ausgezeichnet.
Für die Zubereitung braucht man eine große Rührschüssel und einen Mixer. Zuerst kommt der Becher Rahm in die Schüssel danach ein Becher Mehl, ein Becher Kristallzucker und nur ein halber Becher Öl. Für den schokoladigen Geschmack mischt man einen Becher Kakao unter.

Nun fügt man der Kuchenmasse noch drei Eier hinzu. Eine Pkg. Vanillezucker einstreuen und eine Pkg. Backpulver dazugeben.
Die Zutaten nun gut verrühren. Sollte der Teig zu flüssig sein, dann noch etwas Mehl zu geben, ist er zu fest, dann etwas Milch unterrühren.
In die befettete und bemehlte Kuchenform einfüllen und ca. 1 Std. bei 170 Grad (Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Rohr backen.
Ich wünsche gutes Gelingen!

ZUTATEN
 1 Becher Rahm
 1 Becher glattes Mehl
 1 Becher Kristallzucker
 1 Becher Kakao
 ½ Becher Öl
 3 Eier
 1 Pkg. Backpulver
 1 Pkg. Vanillezucker