Erstellt am 13. Juni 2012, 09:33

Berner- Gulasch. HELGA BAUER, Langegg

Zubereitung:
Das halbe Kilo Hieferl oder Schweinsschulter in Würfel schneiden und in einem höheren Topf im heißen Schmalz scharf anbraten. Mit der Rindssuppe aufgießen und eine halbe Stunde dünsten lassen. Die Karotten, Erdäpfel, Zwiebel und den Paprika klein schneiden und samt dem Tomatenmark dazugeben. Mit Salz würzen. Das Ganze so lange köcheln lassen, bis alles weich ist. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken.
Als Beilage eignen sich Semmeln oder Butternockerl und Blattsalate je nach Saison.

ZUTATEN
 50 dag Hieferl oder Schweinsschulter
6 dag Schweineschmalz
 50 dag Karotten
 25 dag Zwiebel
 50 dag Erdäpfel
 2 Paprikaschoten
 2 Esslöffel Tomaten- mark
 Pfeffer
 Rindssuppe