Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Blunzenstrudel. Rezepttipp von OTHMAR BRADITSCH / GGR in Natschbach-Loipersbach.

Die Zubereitung: Die Erdäpfeln schälen und würfeln, die Speckwürfel im Butterschmalz anbraten, gewürfelte Schalotten und gehackten Knoblauch kurz mitdünsten. Die Masse mit den Erdäpfeln mischen und auskühlen lassen, anschließend die klein gewürfelte Blutwurst dazugeben. Creme fraiche und 1 Eigelb unterrühren. Das Eiweiß mit etwas Salz zu Schnee schlagen und ebenfalls unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Füllung auf dem Strudelteig verteilen, die Längsseiten etwas darüberschlagen, aufrollen. Den Strudel mit flüssiger Butter bestreichen und bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.
Dazu passen sehr gut saure Rüben, Sauerkraut oder auch ein gemischter Salat.

Zutaten:
fertiger Strudelteig (tiefgekühlt oder frisch)
300 g gekochte Erdäpfel
60 g Speckwürfel
20 g Butterschmalz
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
200 g Blutwurst
50 g Creme fraiche
1 Ei,
Salz, Pfeffer, Majoran
20 g Butter