Erstellt am 16. Oktober 2007, 00:00

Bohnen - Antipasti. MANUELA KREMSER serviert „grüne Bohnen“ einmal anders.

Schmeckt gut im Sommer als Vorspeise oder als leichtes Abendessen mit italienischem Weißbrot oder auch als Beilage zu Gegrilltem. Zubereitung: Bohnen putzen (Fäden und Enden entfernen), in 250 g Salzwasser aufkochen und zehn Minuten dünsten lassen. Anschließend abseihen und eventuell abschrecken. Pinienkerne rösten (ohne Öl im beschichteten Wok oder in der Pfanne). Knoblauch in Scheiben schneiden und bei mittlerer Hitze in einem Esslöffel Olivenöl (im Wok) goldbraun braten. Von den Zweigen gezupfte Rosmarinnadeln beifügen. Tomaten in Spalten schneiden. Buttermilch mit restlichem Olivenöl verrühren und würzen. Bohnen und Tomaten auf einer Platte anrichten, Buttermilchsoße, Knoblauch mit Rosmarinnadeln und den gerösteten Pinienkerne darüber geben.

ZUTATEN pro Person:
50 g Fisolen (grüne Bohnen)
Salz
40 g Pinienkerne
6 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 Rosmarinzweig (mit Blüten)
2 Tomaten
6 EL Buttermilch
Pfeffer