Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bradl in da Rein mid Knedln. DIDI SOMMER, Kabarettist aus dem Mühlviertel.

ZUBEREITUNG: füas Bradl:
Fingadicke Schtickln vom Schweinsschopf mid da Schwoadn owaschneidn. Des Fleisch fest mit Soiz, Pfeffa, Kümmi und Koriander würzn und in de Rein auf den grobgschniddan Zwüfi und den frischblattln Knofi drauflegn. 1/8 l Bia , 1/16 l Wossa und 3 Löffln Schweinsschmoiz dazuagebm und des Gaunze bei 140° im voaghoazdn Roa ca. 1¾  Stund brodn und ob und zua midn eigenen Safdl übagiassn.
Erdöpfiknedl: Die kochdn, mehligen Erdöpfi mid ana Gobi zdruggn, die söwe Menge Mö dazuagem und soizn, pfeffan und mid da Muskadnuss würzen, drei Moi kurz durchmischn (jo ne knetn!) und glei Knedl mocha. Daun ins kochade Soizwossa einischmeißssn und ziaka 7 min kocha, bis dass aufschwimman. Dazua an woamen Kraudsalod mit Kümmi und Spegg servian.
Didi Sommer ist am 15. + 16. April im Theater Forum zu sehen. Infos: 7078272

ZUTATEN
 1 kg Schweinschopf
 1 Zwiebel, 2 Knobl.z.
 3 EL Schweineschmalz
 Salz, Pfeffer, Kümmel
 Koriander, Bier
 2 mehlige Erdäpfel,
 Muskatnuss
 150g griffiges Mehl