Erstellt am 17. August 2011, 07:57

Bulgarischer Lauchtopf. Beate Malekzadeh, Wiener Neustadt

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, Speck in kleine Würfel schneiden. Speck in Butter auslassen, dann Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Tomaten mit Flüssigkeit, Salz und Pfeffer dazu und 30 Minuten köcheln lassen. Kartoffel schälen, in Scheiben schneiden, den Lauch waschen, in fingerlange Stücke schneiden und in Salzwasser 5 Min. kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen, die Wurst in Scheiben schneiden.
Topfen in Sieb abtropfen lassen. Mit der Hälfte des geriebenen Käses, Eigelb und Schlagobers verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Kartoffel in gefettete Auflaufform legen. Jeweils Hälfte vom Tomatenmus und Topfenmasse darüber streichen. Lauchstücke, Tomatenmus und Wurstscheiben darauf legen. Restlichen Topfen verteilen.
Mit übrigem Käse bestreuen. Im Ofen bei 220°C 35 Minuten backen.

ZUTATEN
2 mittelgroße Zwiebel
400 g Kartoffeln
2 Knoblauchzehen, 1 kg Lauch, 4 Eigelb, 500 g Magertopfen, 20 g Butter, 180 g Käse (Gouda), Salz und Pfeffer, 125 ml Schlagobers
250 g Knoblauchwurst, geräuchert, 100 g Speck, durchwachsen,
1 gr. Dose Tomaten,
geschält.