Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Champignonhuhn mit Croutons. FRITZI POSPISCHIL Kulturreferentin der Gemeinde Wiener Neudorf.

Zubreitung: Hähnchen in Stücke teilen, mit Salz und den Gewürzen einreiben und in heißem Öl anbraten. Wein und geputzte, in Scheiben geschnittene Champignons dazugeben und 30 Minuten dünsten. Dann Worcestersauce, Ketchup, geschälte, kleingewürfelte Tomaten, gehackte Kräuter und Knoblauch dazugeben, Geflügel gar schmoren. Sauce abschmecken und mit der Sahne binden. Dazu serviert man Croutons, Knoblauchtoast oder Knoblauchbaguette.

ZUTATEN
 2 Hähnchen oder aber 4 bis 6 Hähnchenbrustfilets
 Salz
 Pfeffer
 Rosmarin
 Kräuter der Provence
 3 EL Öl
 125 ml Wein, weiß
 200 g frische, geputzteChampignons
 1 TL Worcestersauce
 2 TL Tomatenketchup
 2 Tomaten
 2 EL Kräuter (TK-Kräuter nach Geschmack)
 1 Zehe Knoblauch
 250 ml Schlagobers
 Croutons