Erstellt am 23. Juli 2012, 07:57

Chili con Carne. CHRISTINE ADENSAM, Hoheneich

Zubereitung: Den Speck in Würfel schneiden und anbraten. Die Zwiebel ebenfalls würfeln und den Knoblauch fein hacken, beides im Speck glasig dünsten lassen. Anschließend das Faschierte hinzufügen und unter ständigem Rühren etwa sieben Minuten braten lassen. Die abgetropften Tomaten klein schneiden und mit der Tomatenflüssigkeit und den Kidneybohnen zu dem Faschierten geben. Gewürzt wird mit Chilisoße, Chilipulver, Salz und etwas Zucker. Das Chili con Carne etwa fünf Minuten köcheln lassen.
Als Beilage eignet sich Bauernbrot.

ZUTATEN
für 4 Personen:

 75 g durchwachsener Speck
 2-3 Zwiebeln
 1 Knoblauchzehe
 500 g Rinderfaschiertes
 250 g Tomaten aus der Dose
 600 g Kidneybohnen aus der Dose
 3 Esslöffel Chilisoße
 2 Teelöffel Chilipulver
 Salz
 etwas Zucker