Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Chili con Carne. Bernhard Hofecker, Obmann vom Sportverein Raika Scheibbs

Zubereitung: Faschiertes in Öl anbraten, würfelig geschnittene Zwiebel dazu, glasig andünsten, Knoblauch dazu, mit Pfeffer und Salz würzen, mit Paprikapulver abschmecken, Kümmel, Oregano und Majoran dazu, geschnittene Chilischoten (oder Chilipulver) sowie Dosentomaten und klein geschnittene Paprika zugeben. Rindssuppenwürfel in einem ½ Liter Wasser aufkochen und das Ganze damit aufgießen. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Anschließend Mais dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen, Bohnen hinzufügen und bei geschlossenem Deckel einige Minuten ziehen lassen. Schokolade zum Abrunden des Geschmacks dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Liebstöckl abschmecken und mit Weißbrot servieren.

ZUTATEN
 3 EL Öl
 1 TL Paprikapulver, scharf
 Salz
 Pfeffer, gemahlen
 ¼ TL Kümmel, gemahlen
 ½ TL Majoran
 ½ TL Oregano
 ev. Liebstöckl
 1 TL Chilipulver (oder frische scharfe Chilischoten)
 5 - 6 Knoblauchzehen
 2 Rindssuppenwürfel
 ½ Kilo Zwiebel
 ½ Kilo Rindfleisch, faschiert
 2 Paprika
 2 Dosen geschälte Tomaten
 1 Dose rote Bohnen
 1 kl. Dose Zuckermais
 ½ kleine Tafel dunkle Schoko      lade (70% Kakao)
 Weißbrot