Erstellt am 27. Juni 2012, 10:07

Chop-Suey mit Curryreis. JULIA STOIBER mag die Einfachheit der asiatischen Küche.

Zubereitung: Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und salzen. Danach das Gemüse putzen und waschen. Lauch, Paprika und Karotten klein schneiden, Knoblauch hacken, Maiskölbchen in Scheiben schneiden.
Im Wok oder einer großen Pfanne Sesamöl nicht zu heiß werden lassen und die Fleischstücke und den Knoblauch darin anbraten. Klein geschnittenes Gemüse und 4 feine Scheiben Ingwer (oder Ingwerpulver) dazugeben. Sojasauce und etwa 3 EL Wasser dazugeben, mit Salz, weißem Pfeffer und Sambal Oelek abschmecken.
Dazu schmeckt entweder Curryreis oder ein chinesischer Krautsalat.

ZUTATEN
 300 g Hähnchenbrust
 80 g Bohnenkeimlinge
 4 Maiskölbchen
 1 Paprikaschote
 1 große Karotte
 1 Stange Lauch
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
 Sambal Oelek
 Salz und Pfeffer
 Ingwer oder Puvler
 Reis als Beilage