Erstellt am 31. August 2011, 07:59

Coq au vin mit Kartoffeln. CLAUDIA REITER, Hirschbach

Zubereitung: Das ganze Huhn zerteilen, salzen, pfeffern und in heißer Butter anbraten. Die Hühnerteile herausnehmen und in eine Auflaufform geben. Im verbleibenden Fett Speckwürfel anbraten und zuletzt die Champignons beifügen. Kurze Zeit weiterrösten mit Tomatenmark ablöschen, aufkochen lassen. Danach Hühnerbouillon, den restlichen Rotwein und Gewürze dazugeben. Die kochende Soße nun über die bereitgestellten Hühnerteile gießen. Bei 180°C im Backrohr weichdünsten. Mit Salz und frisch geriebenem Pfeffer abschmecken.
Dazu passen sehr gut Petersilienkartoffeln und grüner Salat.

ZUTATEN
 1,5 kg Huhn
 15 dag Hamburgerspeck
 20 dag Champignons
 20 dag Schalottenzwiebel
 1 TL Tomatenmark
 1 TL glattes Mehl
 1/2 Tasse Hühnerbouillon
 1/4 l Burgunder Rotwein
 Lorbeer
 Knoblauch
 Pfefferkörner
 Thymian
 Salz
 Pfeffer