Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Cordon-Bleu à la Coufal. THOMAS COUFAL aus Neuhaus mag‘s gern herzhaft.

Ein saftiges Cordon Bleu mit Pommes frites „und natürlich viel Ketchup“ hat‘s Tischtennis-Crack Thomas Coufal angetan.
Die Schweinsschnitzel mit einer Folie belegen und vorsichtig plattieren. Die Fleischfasern sollten nicht zerstört werden — am besten mit einem flachen Plattiereisen arbeiten!
Die Schnitzel flach auflegen, salzen und pfeffern. Anschließend mit Schinken und Käse belegen. Das Fleisch zusammenklappen und mit einem Holzspieß fixieren.
Fett (zirka zwei Finger hoch) in einer Pfanne erhitzen. Eier aufschlagen und mit der Milch versprudeln, salzen und pfeffern. Die Schnitzel erst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Bröseln auf beiden Seiten wälzen. Die Panier leicht andrücken, überschüssige Brösel abstreifen.
Das Cordon-Bleu im heißen Fett schwimmend herausbacken. Anschließend mit Küchenkrepp abtupfen.

ZUTATEN
4 Schweinsschnitzel (jeweils 200 Gramm)
2 Eier
3 EL Milch
Semmelbrösel und Mehl zum Panieren
Salz
Pfeffer
4 Blatt Schinken
4 Blatt Käse