Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Cordon Bleu mit Salat und Reis. Roland Unger ist Trainer des BVZ Burgenlandligavereins ASKÖ Stinatz.

Die Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern. Die Schnitzel mit Schinken und Käse belegen. Anschließend die Schnitzel zusammenlegen und die Ränder mit dem Messerücken festdrücken oder mit Zahnstochern feststecken um das auslaufen des Käses zu vermeiden. Die gehefteten Schnitzel zuerst in Mehl wälzen, auf beiden Seiten ins Ei tauchen und anschließend gut in den Bröseln drücken. In reichlich heißem Öl an beiden Seiten goldgelb backen. Auf einem Küchentuch abtropfen. Mit Zitronen beträufeln. Als Beilage Reis und einen gemischten Salat servieren.


ZUTATEN
 zwei Kalbsschnitzel
 zwei Blatt Schinken
 zwei Blatt Käse
 Salz
 ein Ei
 Mehl
 Brösel
 Öl zum herausbacken