Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Crêpes mit Fleischragout. Rezepttipp / ALFRED GÖBHART, Gemeinderat und Seniorenbund-Obmann, bevorzugt die leichte Küche.

Zubereitung: Mehl, Milch, Wasser, Kräuter und eine Prise Salz verquirlen. Eier, Dotter und Butter unterrühren. Teig 20 Minuten rasten lassen. Butterschmalz in Pfanne erhitzen, Teig dünn einfließen lassen, anbacken, wenden, aus der Pfanne heben (8 Stück backen).

Fülle: Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden, Champignons putzen, in Scheiben schneiden, Fleisch in ein Zentimeter große Würfel schneiden, in Öl anbraten, herausheben und zur Seite stellen. Im Bratenrückstand Zwiebel, Champignons und Erbsen in einem Teelöffel Butter anschwitzen. Suppe zugießen und aufkochen. Sauerrahm mit Mehl verquirlen, in die Sauce gießen und unter Rühren zirka eine Minute kochen. Crêpes damit füllen und servieren.

ZUTATEN
4 Portionen á 2 Stück: 10 dag glattes Mehl, 200 ml Milch, 60 ml Wasser, 1 EL frische gehackte Kräuter nach Belieben, 2 Eier, 3 Dotter, 3 dag zerlassene Butter; etwas Butterschmalz. Fülle: 1 Zwiebel, 15 dag Champignons, 60 dag Putenbrust, 10 dag tiefgekühlte Erbsen, 250 ml klare Suppe, 1 Becher Sauerrahm, 2 EL glattes Mehl, 1 EL gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Öl, Butter.