Erstellt am 13. Juli 2011, 09:38

Crespelle mit Räucherlachs. MELANIE AIGNER, HLW-Schülerin aus St. Georgen/Y.

Aus Mehl, Ei, Schlagobers, Milch und einer Prise Salz einen feinen Frittatenteig mixen. Dann den Teig etwas rasten lassen und dünne Palatschinken backen.
Als Fülle wird eine Basilikumcreme hergestellt, dazu Basilikum, Knoblauch, Pinienkerne, Crème fraîche und Olivenöl im Mixer pürieren, die Masse soll streichfähig sein.
Jeweils eine Palatschinke mit Basilikumcreme bestreichen, mit Lachs belegen und einrollen, halbieren und dekorativ auf mariniertem Salat (Blattsalate nach Belieben) anrichten und mit Paprikastreifen garnieren.

ZUTATEN (für vier Personen):
Frittatenteig:
10 dag glattes Mehl
1 Ei
0,1 Liter Schlagobers
0,1 Liter Milch

Basilikumcreme:
1 Packung frischer     Basilikum
1 Knoblauchzehe
5 dag Pinienkerne
1/2 Becher Crème fraîche
0,06 Liter Olivenöl
25 dag Räucherlachs