Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Curry-Huhn mit Banane und Apfel. SONJA LANG aus Schattendorf kocht gerne Fleischgerichte.

Hühnerfleisch zum Dünsten in gleich große Stücke teilen. Öl in eine Pfanne geben und Fleisch darin auf beiden Seiten hellbraun anbraten. Angebratenes Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Bratenrückstand gehackte Zwiebel, kleingeschnittenen Apfel und Banane leicht anschwitzen. Das Ganze mit Currypulver je nach Belieben würzen und zum Verdicken etwas Mehl hinzugeben. Masse mit der Hühnersuppe aufgießen und mit Salz, Muskat und Zitronensaft je nach Belieben abschmecken. Geflügelteile wieder in die Pfanne geben und zugedeckt rund 25 Minuten dünsten. Fleisch herausnehmen und in einem anderen Gefäß warm stellen. Fertige Currysauce passieren und mit Obers vollenden.

ZUTATEN
(für 4 Personen)
2,5 Kilo Hühnerfleisch
300 Gramm Zwiebel
1 1/4 Liter Hühnersuppe
1 Apfel
1 Banane
40 Gramm Mehl
1/4 Liter Obers
Salz
Muskat
Zitronensaft
Currypulver