Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Curry-Huhn. Elisabeth Schreibeis, Obfrau der Frauenbewegung der ÖVP Oberndorf

Zubereitung: Die Geflügelteile salzen und in Mehl wenden. Anschließend in der Margarine anbraten. Die Zwiebel und den Curry dazugeben und gut durchrühren. Mit Wein ablöschen und den Apfel einrühren. Das Ganze mit Wasser angießen und einkochen lassen. Den Suppenwürfel dazugeben, zudecken und 15 bis 30 Minuten dünsten lassen. Eventuell noch Wasser nachgießen. Nach Belieben die Soße passieren und mit Rahm verfeinern. Dazu passen Teigwaren, Reis oder Weißwein.

ZUTATEN
 1 kg beliebige Geflügelteile
 1/2 Würfel Margarine
 eine feingehackte Zwiebel
 1/8 l Weißwein
 ein grob geriebener Apfel
 ein Suppenwürfel
 zwei dl saurer Rahm
 etwas Mehl
 Salz