Erstellt am 11. Januar 2011, 10:45

Curryrahm-suppe mit Äpfeln. Claudia Kouba, Wiener Neustadt

Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Eine Apfelhälfte in dünne Stifte schneiden, und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Danach die Zwiebel fein schneiden und mit den restlichen Äpfeln in Butter anschwitzen und alles mit dem Saft einer halben Zitrone, Currypulver, Mango-Chutney, Ingwer und Gewürznelken würzen. Mit Hühnersuppe, Obers, Apfelsaft aufgießen und zugedeckt bei wenig Hitze ca. 15 Min köcheln lassen. Gewürznelken aus der Suppe „fischen“, die Suppe mit einem Mixstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss in einer Pfanne etwa 2 EL Apfelsaft und Honig aufkochen und die vorbereiteten Apfelstifte kurz einlegen. Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit den Apfelstiften garnieren.

ZUTATEN
4 Portionen:
1/8 Liter Apfelsaft
2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Currypulver
3 Stück Gewürznelken
1 Teelöffel Honig
500 Milliliter Hühnersuppe
1/2 Teelöffel Ingwer gerieben
1 Teelöffel Mango Chutney
1/4 Liter Obers
Saft von 1 Stück Zitrone
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stück Zwiebel
4 Stück Äpfel,z.B. Jonagold