Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Damhirschfilets. Rezepttipp / BRIGITTE GRAFL empfiehlt als Aperitif einen Tresterbrand Blaufränkisch.

Filets mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen, gut anbraten und im Rohr 20 Minuten garen. Danach in breitere Stücke aufschneiden. Butter erhitzen, geschnittene Zwiebeln kurz rösten und die geputzten und geschnittenen Eierschwammerl beifügen. Alles kurz durchrösten, mit Mehl stauben und mit Obers aufgießen. Sauce einkochen lassen, gehackte Petersilie dazu und mit Salz und Pfeffer würzen. Drei Eßlöffel Obers steif schlagen und die Sauce damit vollenden.

ZUTATEN
 zwei Damhirschrückenfilets
 Salz, grüne und rote Pfefferkörner geschrotet, Basilikum
 3 EL Öl
 350 g Eierschwammerl
 zwei Zwiebeln, Butter, etwas Mehl
 1/8 l Obers
 zwei EL gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer
 drei EL Obers