Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Dinkel-Cantuccini. ANDREA SIEDL liebt das italienische Mandelgebäck.

Alle Zutaten zu einem Teig kneten, dann erst Mandeln dazugeben.
Drei Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen und in Alufolie einwickeln, 1 Stunde kühl stellen.
Die Rollen nun in der Alu-Folie auf ein Backblech legen und bei 200º Ober-Unterhitze (Rohr vorheizen) ca. 25 bis 30 Minuten backen. Herausnehmen und ein bisschen abkühlen lassen. Dann in ca. 1,5 cm breite Spalten schneiden und ca. 10 Minuten in geöffneter Folie fertig backen.

ZUTATEN
25 dag Dinkelmehl
2 TL Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
2 TL Zimt
2 TL gemahlene Orangenschalen
3 dag Butter
2 Eier
15 bis 17 dag Rohrzucker
11 dag ganze Mandeln oder Nüsse
nach Geschmack:
Abrieb von 1 Zitrone und/oder 1 Orange