Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Eierschwammerl-Gericht. Alexander Steiner HLA-Schüler, Baden

Alexander Steiner ist Schüler der HLA Baden und - wie könnte es anders sein - ein begeisterter Koch. Gern präsentiert er für die NÖN-Leser eines seiner Lieblingsgerichte und zwar Omas-Eierschwammerl-Reisgericht.

Zubereitung: Den Speck glasig anlaufen lassen und die Zwiebel darin hell rösten. Die vorbereiteten Schwammerl hinzufügen und sie unter Rühren kurz andünsten lassen. Dann die Hälfte der Suppe und die Gewürze dazugeben und das Ganze etwa 15 Minuten leicht kochen lassen. Danach den Rest der Suppe und den gewaschenen Reis hinzufügen, alles zusammen 15 bis 20 Minuten kochen lassen (der Reis muss noch körnig sein) und zuletzt die gehackte Petersilie dazugeben.


ZUTATEN
80 Gramm fein würfelig geschnittener Hamburgerspeck, 1 fein gehackte Zwiebel, 400 Gramm gereinigte und zerkleinerte Eierschwammerl, ¾ Liter Rindsuppe, etwas Kümmel, etwas Pfeffer, 200 Gramm Reis, 2 Esslöffel fein gehackte Petersilie