Erstellt am 25. Mai 2011, 08:05

Eine Suppe aus Bärlauch. ANDREAS SANTNER vom Neudeggerhof bereitet eine Köstlichkeit.

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden, dann in kochendes Salzwasser legen und mit Butter und einer Prise Zucker kochen. Anschließend den Spargel aus dem Wasser nehmen und für die Einlage in kleine Stücke schneiden.
Butter in einem Topf schmelzen, Mehl einrühren und mit dem Spargelfond aufgießen. Den fein geschnittenen Bärlauch hinzufügen und mixen.
Die Spargelstücke zur Suppe geben, mit geschlagenem Schlagobers vollenden und Petersilie garnieren. Die Eier vier Minuten lang kochen, schälen und in kaltem Wasser abkühlen lassen. Danach die Eier in Mehl, Ei und Brösel panieren, in heißem Fett ca. zwei Minuten goldgelb backen und in der Suppe servieren.

ZUTATEN:
300g weißer Spargel,
150g Bärlauch,
1l Wasser,
100g Butter,
100g Mehl,
100ml Schlagobers,
4 Eier.

Für eingesandte Rezepte gibt es von der NÖN eine kleine Überraschung:
NÖN Tulln
Minoritenplatz 4-5
3430 Tulln
oder per E-Mail an:
redaktion.tulln@noen.at.