Erstellt am 29. August 2011, 07:57

Erdäpfel- Laibchen. Klaus Buchegger, Feuerwehrkommandant von Breitenau.

Für die Yoghurt-Kräutersoße alle Zutaten verrühren, salzen und pfeffern.
Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen.
Die Erdäpfel gründlich abwaschen und schälen, anschließend fein reiben. In eine Schüssel füllen, die angerösteten Zwiebeln dazugeben. Feta zerbröckeln und mit sämtlichen restlichen Zutaten ebenfalls zu der Erdäpfelmasse geben.
Aus dieser Masse kleine Laibchen formen und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze (werden bei zu hoher Temperatur zu schnell braun) braten.
Die gebratenen Laibchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit frischem Salat und der Yoghurt-Kräuter-Soße servieren.

ZUTATEN
500 g Erdäpfeln
1 Zwiebel
Olivenöl
100 g Feta
2 EL gehackte Minze
Salz und Pfeffer
2 Eier
2 EL Mehl
für die Yoghurt-Soße:
1 Becher Yoghurt
1 TL Senf
2 TL Zitronensaft
2 Handvoll gemischte frische Kräuter, gehackt