Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfelstrudel mit Kräutersauce. FRANZ BIERBAUMER, Pfarrer in Leopoldsdorf.

ZUBEREITUNG: Die Erdäpfel schälen, würfeln und 10 min. in Salz-Kümmel-Wasser garen. Abgießen und durch eine Erdäpfelpresse in eine Schüssel drücken. Den Topfen unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Minze unterrühren und abkühlen lassen. Speck in einer Pfanne auslassen und Zwiebel- und Lauchstückchen darin anbraten. Das Ei unter die Erdäpfelmasse heben, dann die Zwiebel-Lauch-Speck-Mischung unterheben und die Masse ein wenig abkühlen lassen.
Den Strudelteig mit der Erdäpfelmasse belegen und aufrollen. Mit Ei bestreichen und bei 200°C 30 min. backen. Gemüsesuppe in einem Topf mit Schlagobers geben und etwas einkochen lassen. Die Kräuter untermengen und mit einem Pürierstab die Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Strudel mit Sauce und grünem Salat servieren.

ZUTATEN
 500 g Erdäpfel
 250 g Topfen
 Salz, Pfeffer
 2 Eier
 200 g Strudelblätter TK 
 Lauch, Zwiebel, Speck
 Kümmel, Minze
 8 Kräuter TK
 250 ml Gemüsesuppe
 125 ml Schlagobers