Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Fächerbraten in grüner Pfeffersauce. Christiana Eppensteiner, Obfrau der ARGE der Bäuerinnen in Wieselburg-Land

Zubereitung: Champignons putzen, blättrig schneiden, mit 5 dag Butter und fein gehackter Petersilie kurz andünsten, mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, auf die drei Schinkenscheiben aufteilen und diese einrollen. Das Karree der Länge nach 3-mal im gleichen Abstand 3 cm tief einschneiden, Schinkenrollen einlegen, Einschnitte zusammendrücken, mit Küchengarn umwickeln, mit Salz und grünem Pfeffer würzen und rundum in Butter anbraten. Mit Rindsuppe aufgießen und im Rohr 90 min bei 160°C braten. Danach Küchengarn entfernen und mit Alufolie zudecken. Crème fraîche mit 1/8 Liter Wasser und Mehl glatt rühren, zum passierten Bratenrückstand gießen, aufkochen lassen und abschmecken.

ZUTATEN
für 4 Personen: 
1 kg Schweinskarree ohne Schwarte und Knochen
 3 Scheiben Pressschinken (2mm)
 125 g Champignons
 Saft einer halben Zitrone
 1 Bund Petersiliengrün
 15 dag Butter
 Salz
 1 EL grüne Pfefferkörner, gemahlen
 125 g Crème frâiche
 3/8 l Rindsuppe
 1 EL Mehl