Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Faschiertes mit Kartoffelpüree. NADINE STOCKER aus Lackenbach

Zur Zubereitung die Zwiebel klein schneiden und anrösten. In einer Schüssel das Faschierte mit dem Ei und etwas Mehl gut vermischen. Nun die Laibchen formen, in Mehl wenden und in einer Pfanne braten, bis sie eine schöne Farbe haben. Die Kartoffeln vor dem Kochen schälen. In einem Topf genügend Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln weich kochen. Die Kartoffeln noch heiß im Topf mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken. Die Butter dazugeben und mit einem Schneebesen durchrühren. Nach und nach Milch einlaufen lassen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

ZUTATEN 
 250-300 g Faschiertes
 1 Zwiebel
 1 Ei
 etwas Mehl
 Salz, Pfeffer

Kartoffelpüree:
 0,5 kg Kartoffel
 1/8 L Milch
 50 g Butter
 Salz
 eine Prise Muskatnuss