Erstellt am 30. Mai 2011, 08:28

Feiner Käsbraten. CHRISTINE GASCH / Die passionierte Sängerin ist Obfrau des Stadtchors Berndorf.

Zuerst den Emmentaler in fingerdicke Streifen schneiden und den Schopfbraten damit spicken. Ich steche gleich mit einem dünnen Messer in das Fleisch und schiebe den Käse hinein. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und gut in heißer Butter rundherum anbraten. Im Rohr bei ca. 220 ° eine Stunden garen. Den Sauerrahm mit 1 Tl. glattem Mehl und etwas Wasser verrühren und zum Braten gießen. Öfters aufgießen und noch 30 Min. weiter braten lassen.
Ich serviere den Käsbraten immer mit Reis und grünem Salat.

ZUTATEN
1 ½ kg Schopfbraten vom Schwein, ganz ohne Knochen
200 g Emmentaler   
¼ l Sauerrahm
Mehl
Butter
Salz
Pfeffer