Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Filet Wellington. WOLFGANG SCHAGL/ Feuerwehrkommandant aus Hölles

Lungenbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer flacher Pfanne erhitzen, Fleisch auf allen Seiten kräftig braun anbraten. Aus der Pfanne heben, völlig erkalten lassen. Blätterteig 3 mm dick ausrollen, gewässertes, abgetrocknetes Netz auf den Teig legen, Duxelles ca. 1/2 cm hoch aufstreichen, den Lungenbraten darauf setzen und straff einrollen. Die mit Ei bestrichenen Enden verschließen. Mit der Nahtstelle nach unten auf Backblech setzen. Mit verschlagenem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 30-40 Minuten backen. Warm nochmals 20 Minuten rasten lassen. Das Gericht warm oder erkaltet servieren.

ZUTATEN
800 g Rindslungenbratenmittelstück

4 EL Öl zum Anbraten
250g Butterteig (Blätterteig)

160 g Duxelles (Champignonfarce)
1 Schweinsnetz

Salz
Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

Eier oder Eidotter zum Bestreichen