Erstellt am 05. Januar 2008, 00:00

Fischgericht mit kurzer Kochzeit. HELMUT GRUBICH ist der Direktor der Stoober Hauptschule im Bezirk Oberpullendorf.

Helmut Grubich entschied sich für ein schnelles Fischgericht: Scholle natur mit Kartoffelsalat. ren.
Nun zur Zubereitung. Die Fischfilets von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Dann zuerst durch das verquirlte Ei ziehen und abtropfen lassen. Danach in der Bröselmischung wenden. Die Brösel dabei gut andruecken. Eine Pfanne aufheizen und den Boden mit etwas Sonnenblumenöl bedecken. Die panierten Schollenfilets beidseitig ausbacken und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.
Als Beilagen empfiehlt Hauptschuldirektor Grubich Reis und Kartoffelsalat.

ZUTATEN
4 Schollenfilets (à 125 g)
1 Ei
50 g Semmelbrösel
50 g Mehl
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Kartoffel, Zwiebeln
Reis