Erstellt am 13. Juni 2012, 09:43

Forellen in Weißwein. THOMAS PIGOR, Kabarettist zu sehen von 13. bis 15. Juni im Theater Forum.

Zubereitung: Zwei Zehen Knoblauch pro Forelle fein schneiden und mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer in Weißwein ziehen lassen.
Alufolie mit Butter bestreichen und die Forelle darauflegen. Danach die Fische mit dem Weißwein-Knoblauch Gemisch von außen und innen bestreichen und die Folie so verschließen, dass der Weißwein nicht ausläuft. Bei 200 Grad in der Röhre zwanzig Minuten lang backen. Wenn die Forellen gar sind, wölbt sich die Folie leicht. Dazu Porreecreme: Porree klein schneiden, in Salzwasser kochen und pürieren. Mit einem guten Löffel Creme fraiche und einer Prise Muskat vermischen. Ideal, wenn man schnell ein schmackhaftes Gericht zaubern soll. Lassen Sie es sich munden!

ZUTATEN
 4 Forellen
 1 Glas Weißwein
 4-8 Knoblauchzehen
 2 Stangen Porree
 Creme fraiche
  Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Butter
 Alufolie