Erstellt am 02. November 2007, 00:00

Frutti di Mare. Rezepttipp von FRANZ RESCH. Er ist Obmann des Fußballvereins in Neutal.

Franz Resch entschied sich für ein traditionell italienisches Nudelgericht. Dazu den Knoblauch klein würfeln und die Peperoni in Ringe schneiden. Die Petersilienblätter fein hacken. Danach die Muscheln gründlich abbürsten. Den Tintenfisch in Ringe schneiden und die Garnelen waschen und abtropfen lassen. Den Knoblauch in Öl in einer großen, tiefen Pfanne glasig dünsten. Den Wein und Fischfond hinzufügen, aufkochen lassen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Meeresfrüchte und Peperoni dazugeben und alles ungefähr 10 Minuten garen lassen. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Spaghetti mit den Meeresfrüchten auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

ZUTATEN
250 g Venusmuscheln
100 g Tintenfisch
6 Stück Miesmuscheln
4 Stück Garnelen
1 Knoblauchzehe
1 Peperoni
1/2 Bund Petersilie
150 ml Weißwein
100 ml Fischfond
200 g Spaghetti