Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gebackene Hühnerflügerl. Rezepttipp / HERBERT SOBOTKA hat ein köstliches Rezept eingeschickt.

Zwiebel, Karotten und Speck klein schneiden und in einem Suppentopf in Öl anrösten. Hühnerflügerl und klein geschnittene Champignons zugeben und mitrösten, auch gehackten Knoblauch kurz mitrösten. Mit Bier ablöschen, zirka eine Minute dünsten und mit einem 3/4 Liter Wasser aufgießen. Klein geschnittene Kartoffel, Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, Wacholderbeeren, Suppenwürfel, Lorbeerblätter und Zimt dazugeben. 1/2 Stunde ohne Deckel köcheln lassen. Danach die Hühnerflügerl mit Mehl bestauben und in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig backen. Der Soße Sauerrahm beimengen und unter ständigem Rühren zu einer festeren Konsistenz zusammenköcheln lassen. Petersilie unterrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Die Hühnerflügerl und Soße mit Teigwaren servieren.

ZUTATEN
8 Hühnerflügerl
ca. 5 dag Speck
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 Kartoffel
5 kleine Champignons
2 Tomaten
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
2 Suppenwürfel
1 Becher Sauerrahm
1/8 l Bier
2 Lorbeerblätter, Majoran, Thymian, 5 Wacholderbeeren, 1 Messerspitze Zimt, Öl, Mehl