Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gebackener Spargel. Rezepttipp / ANDREAS KRAMER, Bürgermeister der Stadtgemeinde Allentsteig:

Den Spargel dünn schälen. Mehl mit Salz und Weißwein glattrühren. Eigelb unterziehen und das zu Schnee geschlagene Eiweiß unter den Ausbackteig ziehen.
Die Spargelstangen durch den Ausbackteig ziehen und schwimmend im Fett goldgelb ausbacken.
Für die Kräutercreme den Magertopfen mit dem Mineralwasser glattrühren.
Die geschälten Knoblauchzehen mit Salz zu einer Paste zerreiben und untermischen.
Kräuter waschen, klein schneiden und ebenfalls untermischen. Die Kräutercreme mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestersauce und Zucker kräftig abschmecken.
Den gebackenen Spargel anrichten, mit Salatblättern und Cocktailtomaten garnieren und mit der Kräutercreme servieren.

ZUTATEN
1 kg weißer Spargel

Backteig: 150 g Mehl, 1 Prise Salz, 200 ml Weißwein, 2 Eigelb, 2 Eiweiß, Fett zum Ausbacken
Kräutercreme: 250g Magertopfen, 1 Schuss Mineralwasser, 2 Knoblauchzehen, ½ Bund Schnittlauch, ½ Bund Petersilie, ½ Kästchen Kresse, Salz, Pfeffer aus der Mühle, einige Tropfen Zitronensaft, einige Tropfen Worcestersauce, 1 Prise Zucker, Salatblätter und halbierte Cocktailtomaten zum Garnieren