Erstellt am 16. November 2011, 07:48

Gebackenes Hühnerbrustfilet. Hermine Schellenbacher, Köchin im Francisco Josephinum.

Zubereitung: Hühnerbrust in kleine, ca. 1/2 cm dicke Schnitzel schneiden, salzen und beidseitig im Mehl wenden. Eier, Salz, Schlagobers, 1 EL Olivenöl und 1 EL heißes Wasser verquirlen. Brösel mit Kokosette und weißem Sesam vermengen. Schnitzel erst in der Eiermischung und dann in der Bröselmischung nochmals beidseitig wenden. Im Kokosfett auf beiden Seiten goldbraun backen und mit Preiselbeeren servieren. Um die entstehende Magenhitze (nach TCM) auszugleichen, empfehlen wir grünen Salat mit Kürbiskernöl zum Abkühlen.
Wirkung:  Macht nicht nur Kinder fröhlich.

ZUTATEN
 60 dag Hühnerbrust
 6 EL fein gemahlener Weizen oder Dinkel
 3 Eier
 3 EL Schlagobers
 1 EL Olivenöl
 Brösel zum Panieren
 4 EL Kokosette
 2 EL weißer Sesam
 Salz
 Preiselbeeren
 Kokosfett (Ceres) zum Ausbacken