Erstellt am 09. Februar 2011, 11:24

Gefüllte Erdäpfelschnitzel. BARBARA HAAG, Hobbyköchin aus Amstetten

Die Erdäpfel kochen, schälen, leicht abkühlen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Aus der Masse mit Mehl, Dotter, Salz, Pfeffer und Muskatnuss einen Teig kneten. Diesen in vier gleich große Stücke teilen und zu einer halben Zentimeter dicken Flade ausrollen. Auf jede Flade eine Schinken- und eine Käsescheibe legen und zusammenklappen. Die Ränder fest zusammendrücken und mit Brösel panieren.
Reichlich Öl erhitzen und die Schnitzel nicht scharf herausbacken. Mit Salat und Preiselbeeren anrichten.

ZUTATEN (für 4 Personen)
 50 dag Erdäpfel
 13 dag Mehl
 2 Dotter
 4 Scheiben Toastschinken
 4 Scheiben Gouda
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
 Semmelbrösel zum Panieren
Öl zum Backen