Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gefüllte Hühnerkeulen. Rezepttipp / HELGA TALAMAS, Seniorenbundmitglied Waidhofen

Zubereitung: Die Knochen von den Hühnerkeulen auslösen, das Fleisch salzen und pfeffern. Die Semmeln in Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit den anderen Zutaten vermengen. Wenn nötig, noch etwas Semmelbrösel dazugeben. Die nicht ganz aufgeschnittenen Keulen damit füllen, den oberen Teil einschlagen und etwa 40 bis 60 Minuten im Rohr braten.
Dazu serviert man Kartoffelsalat oder Reis und grünen Salat.

ZUTATEN
4 große Hüherkeulen
Fülle: 3 bis 4 Semmeln,
1 ganzes Ei,
1 Dotter,
Pfeiffer, Salz, etwa Zimt.