Erstellt am 05. Oktober 2008, 07:00

Gefüllte Krautrouladen mit Salzkartoffeln. Rezepttipp / ERNESTINE WEIDENAUER, AGB Ottenschlag, Gemeindebäuerin von Groß Nondorf.

Krautblätter in Salzwasser leicht blanchieren und kalt abschrecken. Für die Fülle Faschiertes, Eier, Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch und Petersilie gut durchkneten und bei Bedarf Brösel untermengen. Die Krautblätter füllen und zusammenrollen.
Zwiebel und würfelig geschnittenen Speck anrösten, Krautrouladen dazugeben, mit Suppe aufgießen und weichdünsten. Zuletzt mit Einmachsoße binden.
Dazu passen als Beilage Salzkartoffeln.

DIE ZUTATEN
1 mittelgroßer Krautkopf
80 dag Faschiertes
3 Eier
2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Majoran,Petersilie und bei Bedarf einige Esslöffel Brösel.
2 mittlere Zwiebeln
5 dag Selchspeck
etwas Mehl und Rahm zum Binden.
1 kg speckige Kartoffeln