Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gefüllte Rouladen. Rezepttipp / MARION KITZLER wünscht viel Spaß beim Nachkochen.

Zubereitung: Schweinsschnitzelfleisch kalt abspülen und trockentupfen. Jedes Schnitzerl salzen, pfeffern, mit Senf bestreichen und mit einer Scheibe Schinken und einer Scheibe Toastkäse belegen. Das Fleisch zusammenrollen und mit einem Zahnstocher oder Spagat befestigen. In einer Pfanne Fett erhitzen und das Fleisch anbraten. Mit Wasser oder Suppe aufgießen und weichdünsten. Saft anschließend mit Crème fraîche und eventuell Fix-Einbrenn binden.
Als Beilage eignen sich Teigwaren und verschiedene Blattsalate.
In einem geräumigen Topf Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Teigwaren nach Wahl hineingeben und zirka 10 Minuten bissfest kochen. Abseihen, in Butter schwenken und servieren.

ZUTATEN
pro Person:
1 großes Schnitzerl
1 Scheibe Schinken
1 Scheibe Toastkäse
Salz
Pfeffer
Senf
Crème fraîche
Fix-Einbrenn

Teigwaren
Salat