Erstellt am 13. September 2011, 10:00

Gefüllter Saibling. VERENA SCHUHMACHER, HLW-Schülerin aus Scheibbs

Das Saiblingsfilet würzen und eventuell mit Zitronensaft säuern. Karotten, gelbe Rüben und Porree in feine Streifen schneiden und auf das Saiblingsfilet legen. Das Ganze mit Pochierrolle einrollen und im Wasserbad kochen.
Den Rote-Rüben-Saft mit dem Schlagobers aufkochen lassen, nach Geschmack würzen und mit dem Mixer aufschlagen.
Die Saiblingsrolle aufschneiden und an dem Rote-Rüben-Schaum anrichten.
Dazu passen gut Kartoffelpüree und Salat.

ZUTATEN (FÜR 4 PERSONEN)
60 dag Saiblingsfilet

8 dag Karotten
8 dag gelbe Rüben
6 dag     Porree
(Gemüse in feinen Streifen)

0,03 Liter Rote-Rüben-Saft
1/8 Liter Schlagobers

Salz, Pfeffer