Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gemischtes Gegrilltes. Rezepttipp / IRMGARD SATTLER hat ihr Lieblingsrezept der NÖN verraten.

„Am liebsten grille ich Hühnerbrust oder Putenfilets als bunten Spieß mit Speck, Zwiebel, Paprika - und mit eingeschnittenen Frankfurtern am Rand, die dann schöne „Locken“ bekommen“, verrät Irmgard Sattler aus der Loich:“Das ist besonders hübsch fürs Auge.“ Dazu gibts Zucchini, Auberginen, Champignons - was sich halt im Kühlschrank befindet. Tomaten werden extra gegrillt.
Ganz wichtig: Das Fleisch mindestens einen Tag vor dem Grillen einmarinineren, mit gutem Öl, Salz, Pfeffer, klein geschnittenem Knoblauch und frischen Kräuter aus dem Garten: Rosmanrin, Dill, Oregano. Knoblauch oder Kräuterbutter gibt den letzten Pfiff.
Köstlich dazu sind gegrillte Kartoffeln: Gekochte Kartoffeln schälen, auf den Grill legen und unter Wenden grillen, bis sie goldbraun sind.
Zum Grillschmaus passt am besten ein bunter Salat und knuspriges Baguette oder Ciabatta.

ZUTATEN:
Hühnerbrust, Putenfilets, Frankfurter, gemischtes Gemüse, Öl, Salz, Pfeffer, Gartenkräuter, Salat, Paradeiser . . .