Erstellt am 04. Juli 2011, 07:33

Gemüse- puffer. DANIELA GREGOR-DACHAUER/ veranstaltet Vater-Mutter-Kind-Treffen in Tattendorf.

Das Gemüse waschen, putzen und fein raspeln. Eier, Mehl und die Gewürze vermengen und unter das Gemüse mischen. Je nach Belieben kann man etwas Petersilie, Kümmel, Knoblauch auch unter den Teig mischen.
Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, einen gehäuften Esslöffel Teig in die Pfanne geben und etwas flach drücken. An beiden Seiten goldbraun anbraten und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.
Dip: Joghurt, Olivenöl, Dille, Schnittlauch oder Petersilie, Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und zu den Gemüsepuffern reichen.
Gutes Gelingen!

ZUTATEN
Puffer: 1 kg Gemüse (Kartoffeln / Karotten / Kohlrabi / Zuccini...)
2 Eier
2 Esslöffel Mehl
Salz, Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
Dip: 1 Becher Joghurt, etwas Olivenöl, Dille, Schnittlauch oder Petersilie, 2 gepresste Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer