Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gemüselaibchen. Rezepttipp / DORIS ARTNER gibt die Laibchen zum Knusprig werden noch ins Backrohr.

Das Mischgemüse wird weich gekocht und anschließend abgeseiht und in einem Behälter zum Auskühlen gegeben. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die zwei Semmeln zerteilen und in der Milch einweichen, sorgfältig ausdrücken und passieren. Die Petersilie wird fein gehackt. Das inzwischen ausgekühlte Gemüse, die passierten Semmeln, die Zwiebel, die Eier, die Petersilie und die Gewürze gründlich vermengen.
Sobald die Masse weich ist, etwas Brösel unterrühren. Die Laibchen werden geformt, in Bröseln gewendet und in heißem Fett herausgebacken.

ZUTATEN
 1 Packung Mischgemüse, zirka 330 g
 2 Eier
 1/2 Zwiebel
 2 Semmeln
 etwas Milch
 etwas Petersilie
 Prise Salz
 Pfeffer
 Bröseln
 Öl zum Herausbacken