Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gemüserisotto für die Linie. CHRISTINE SCHNEUBER aus Neudorf, Gaflenz, kocht gern.

Spargelstücke in Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin braten, bis die Zwiebeln weich und leicht gebräunt sind. Spargel und Zucchini zugeben, 2-3 Minuten mitbraten.
Den Reis zugeben und mischen. Ein wenig Tomaten und Suppe nach und nach beimengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Bei schwacher Hitze ca. 18 Min. kochen lassen. (Falls der Reis vorher die Flüssigkeit aufgenommen hat, Suppe nachgießen.)
5 Minuten vor Ende der Garzeit tiefgekühlte Erbsen zugeben.
Abschmecken und Parmesan unterrühren. Mit Basilikum bestreuen.

ZUTATEN
 150 g grüner Spargel
 2 TL Butter,
 2 TL Olivenöl
 1 große Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 200 g Zucchini
 100 g Tiefkühl-Erbsen
 350 g Risotto-Reis
 400 g Tomaten
 1 1/4 l Kräutersuppe